E-Mails auf dem Mac priorisieren

4,7 • 278.000Bewertungen
Windows Android Mac iPhone iPad Apple Watch

Eine durchschnittliche Person erhält heute jeden Monat Hunderte von E-Mails. Ein typischer Posteingang enthält eine Mischung aus verschiedenen Arten von E-Mails: persönliche E-Mails von Familie und Freunden, Benachrichtigungen von Apps und Diensten, die wir nutzen, Newsletter und Marketing-E-Mails, die uns dazu auffordern, mehr Geld im Internet auszugeben, und unerwünschte E-Mails von Absendern, mit denen wir nichts zu tun haben wollen. Neue E-Mails landen oben in der Inbox, was manchmal zu unkontrollierbarem Chaos führt. Wichtige Nachrichten gehen oft verloren und das Sortieren und Suchen kostet Zeit.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie E-Mails in Ihrer Inbox priorisieren können, damit Wichtiges separat vom Rest angezeigt wird.

Laden Sie Spark kostenlos herunter und beginnen Sie, Ihre E-Mails auf dem Mac zu priorisieren.

Wichtige E-Mails auf dem Mac priorisieren

Wenn Sie wichtige E-Mails vom Rest des Posteingangs trennen möchten, können Sie Absender in der Spark-Mail-App manuell als "Absender mit Priorität" markieren. So wird sichergestellt, dass sich E-Mails von bestimmten Absendern immer von den übrigen E-Mails abheben und Sie sich zuerst auf wichtige E-Mails konzentrieren können. Hier erfahren Sie, wie Sie Absender auf dem Mac priorisieren und E-Mails als wichtig markieren können:

  1. Downloaden und installieren Sie Spark auf Ihrem Mac.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem E-Mail-Konto an. Sie können in Spark auch mehrere E-Mail-Konten gleichzeitig nutzen.

  1. Öffnen Sie eine beliebige E-Mail von einem Absender, dem Sie Priorität verleihen möchten. 
  2. Klicken Sie oben rechts in der Nachricht auf die drei Punkte und wählen Sie "Priorität hinzufügen" aus.

  1. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5 für alle Absender, die Sie vorrangig behandeln möchten.

Das wars! So lasen sich E-Mails auf dem Mac priorisieren. Sie haben nun sichergestellt, dass alle eingehenden E-Mails von diesen Absendern immer hervorgehoben & oben in Ihrem Posteingang in Spark angezeigt werden.

Laden Sie Spark kostenlos herunter, um loszulegen.

Wie verwende ich den prioritären Posteingang in Outlook, iCloud oder anderen E-Mail-Diensten?

Der Sortierte Eingang von Gmail ist sehr beliebt, funktioniert aber nur in der offiziellen Gmail-App oder auf der Website. Wenn Sie den einen durchpriorisierten Posteingang mit anderen Anbietern wie Outlook, iCloud, Yahoo!, Fastmail etc. oder den sortierten Eingang von Google ohne die Google-Apps nutzen möchten, können Sie einfach zu Spark wechseln

Sie können alle Ihre E-Mail-Konten in Spark hinzufügen und die Smart Inbox sowie Absender mit Priorität nutzen. Darüber hinaus ist Spark für iPhone, iPad, Mac, Android- und Windows-Geräte verfügbar, so dass Sie auf allen Geräten das gleiche Premium-Erlebnis genießen können.

Laden Sie Spark kostenlos herunter, um loszulegen.