Gmail Email auf dem Mac hinzufügen


  1. Wenn Sie es noch nicht getan haben, laden Sie Spark herunter und installieren Sie es. Wenn Sie Spark bereits verwenden und einen Gmail Account hinzufügen möchten, folgen Sie stattdessen dieser Anleitung.
  2. Spark für Mac starten
  3. Klicken Sie im Begrüßungsbildschirm auf "Spark Verwendung beginnen".
  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Ich akzeptiere die Spark Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen" und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Weiter".
  1. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihr Gmail Passwort ein und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie anschließend auf die blaue Schaltfläche "Zulassen", um Spark den Zugang zu Ihrem Mail-Account zu gewähren, damit Sie Gmail innerhalb von Spark nutzen können.

Das war's! Es müssen keine Einstellungen konfiguriert und keine Server angegeben werden. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Gmail Account an und beginnen Sie mit der Nutzung von Spark für Mac.


Eine Gmail Mail-Ad­res­se in Spark für Mac hinzufügen

Wenn Sie Spark Mail App bereits auf Ihrem Mac verwenden und Ihren Gmail Account hinzufügen möchten, folgen Sie einfach diesen Schritten.

  1. Spark für Mac starten
  2. Klicken Sie oben links auf Ihren Bildschirm auf "Spark" > "Account hinzufügen…"
  1. Klicken Sie in der Auswahl der Mail-Anbieter auf das "Gmail"-Symbol
  1. Wenn die "Anmeldung mit Google" angezeigt wird, geben Sie Ihre Gmail Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche "Zulassen", um Spark Zugang zu Ihrem Mail-Konto zu gewähren, damit Sie Gmail innerhalb von Spark nutzen können.

Das war es schon! Spark richtet automatisch Ihren Gmail Account auf dem Mac ein, so dass all Ihre E-Mails dort verfügbar sind.