Exchange-Mails auf dem iPhone oder iPad einrichten


  1. Wenn Sie es noch nicht getan haben, laden Sie Spark herunter und installieren Sie es auf Ihrem iPhone oder iPad. Wenn Sie Spark bereits verwenden und einen Exchange-Account hinzufügen möchten, befolgen Sie stattdessen diese Anleitung.
  2. Starten Sie Spark auf Ihrem iPhone oder iPad
  3. Lesen Sie die Einführung, indem Sie die einzelnen Schritte nach links wischen oder tippen Sie auf den "Überspringen"-Button am unteren Bildschirmrand, wenn Sie bereits mit den Features von Spark vertraut sind.
  1. Geben Sie Ihre Mail-Adresse ein, aktivieren Sie die Checkbox neben "Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Spark" und tippen Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
  1. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihr Exchange-Passwort ein und tippen Sie auf Weiter. Tippen Sie dann auf die blaue Schaltfläche "Zulassen", um Spark den Zugang zu Ihrem E-Mail-Konto zu gewähren, damit Sie Exchange innerhalb von Spark nutzen können.

Das war's! Es müssen keine Einstellungen konfiguriert und keine Server angegeben werden. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Exchange-Konto an und nutzen Sie Spark für iOS.


Eine Exchange-Adresse in Spark für iOS hinzufügen

  1. Öffnen Sie Spark auf Ihrem iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie auf den Seitenleisten-Button oben links auf dem Bildschirm.
  1. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die "Einstellungen" sehen und tippen Sie darauf.
  1. Tippen Sie auf "Mail-Konten" und dann weiter unten auf den Button "Konto hinzufügen".
  1. Tippen Sie in der Auswahl der Mail-Anbieter auf das Exchange-Symbol.
  1. Verwenden Sie Ihre Mail-Adresse und Ihr Passwort für die Anmeldung in Ihrem Exchange-Account.
  1. Legen Sie fest, wie Spark mit Benachrichtigungen umgehen soll und tippen Sie auf "Fertig".

Das war es schon! Spark richtet Ihr Exchange-Konto automatisch auf dem iPhone oder iPad ein, so dass alle Ihre E-Mails dort verfügbar sind.